· 

Heute schon bewusst gewesen?

In hektischen Zeiten ist der Blick auf sich selbst verzerrt

Mal ehrlich, wann haben Sie das letzte Mal so richtig Zeit gehabt, sich selbst bewusst wahrzunehmen? Sind Sie im Reinen mit sich selbst? Oder fliegt die Zeit eher an Ihnen vorbei und Hektik bestimmt Ihren Alltag?

 

Haben Sie sich in den letzten Jahren auch ein wenig verloren? Oft ist das kein Wunder. Beruf, Kinder, Projekte, Familie, Ehepartner, Freizeitgestaltung - die Zeit ist knapp.

 

Sie versuchen vielleicht allem gerecht zu werden und achten darauf, dass es allen gut geht. Ihre eigenen Gefühle und Bedürfnisse stehen hinten an. 

 

Doch wer sind Sie? Was macht Sie aus? Haben Sie sich im Laufe der Zeit verändert oder sind Sie noch der/die Gleiche wie früher?

 

Ein Versuch. Ein erster Schritt.

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit. Nur kurz. Wenn Sie gleich die Augen schließen, spüren Sie doch einfach einmal in sich hinein. Nehmen Sie den Stuhl, den Sessel oder das Sofa wahr, auf dem sie sitzen. Spüren Sie, wie Ihr Körper dort aufliegt, hineinsinkt, schwer wird... 

 

Mehr nicht.

 

Jetzt. Für einen kleinen Moment.

 

Und?

Wie war es?

 

War es für Sie merkwürdig, sich darauf einzulassen und diesen Moment bewusst wahrzunehmen? Sich selbst zu spüren? Das ist jedoch lediglich der erste Schritt. Ein kleiner, aber doch notwendiger, wie ich finde.

 

Denn nur wenn wir uns selbst kennen und spüren, können wir wirklich authentisch sein.

 

Und Authentizität ist relevant für Ihr Geschäft, Ihre Dienstleistung, Ihr Unternehmen. 

 

Entspannung und Marketing

Einen schönen Sonnenuntergang genießen.

Durch Entspannung kommen Sie zu sich selbst. Tagträume öffnen die Tür zu Ihren Gefühlen. Das durfte ich kürzlich erfahren. Mit meiner besonderen Dienstreise, bzw. mit einer Klangbespielung von Ganzheitlich Reisen - einer Kundin von mir. 

 

Und mit einem weiteren besonderen Abend (also eigentlich eine weitere Dienstreise). Dort ging es z.B. darum, auf dem Stuhl zu sitzen und nichts zu tun.

 

 

Richtig gelesen.

 

Denn Nichtstun ist gar nicht so einfach. Die Gedanken beschäftigen sich am liebsten mit Dingen, die noch erledigt werden müssen. Aber David Crean von Body Resnonance, der uns durch den Abend begleitete, hat uns beruhigt, dass wir jetzt nichts erledigen müssen, sondern einfach nur hier sitzen dürfen. Und entspannen können. Und lernen, unseren Körper, unsere Gefühle wieder zu spüren.

 

Träumen, genießen - authentisch sein.

Im Wald einfach mal die Natur genießen

Es ist einfach nur natürlich, sich ein wenig Auszeit zu gönnen. Mein Tipp: Tun Sie es! Der Abend wirkt bei mir noch 2 Tage später nach. Ich erinnere mich daran, meist nur für einen kurzen Moment. Und ich spüre in mich...

 

Ich finde, dies ist wichtig, um zu sich selbst zu finden. Zugang zu seinen Gefühlen zu erhalten. Sich seinen Werten bewusst zu werden. Zu spüren, ob man das, was man tut, aus ganzem Herzen tut. 

 

Und wenn dem so ist, dann gratuliere ich Ihnen. Das ist die beste Voraussetzung für Ihre Authentizität. Dann können Sie aus ganzem Herzen Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung verkaufen. Und andere davon überzeugen.

 

Ich selbst bin gerne Marketingberaterin.

Ich liebe meinen Beruf und freue mich täglich auf die Arbeit und meine Kunden.

 

Ich wünsche Ihnen, dass dies bei Ihnen ebenfalls der Fall ist.

 

In diesem Sinne: Genießen Sie, träumen Sie und überzeugen Sie.

 

Ihre Marketingberaterin

Susanne Burzel

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0